Das digitale Carlsen-Programm zur Leipziger Buchmesse

Wir können nicht nach Leipzig fahren? Dann kommen unsere Autor*innen und Mitarbeiter*innen eben zu Dir nach Hause!

Sei live dabei – vom 28. bis 30. Mai 2021 auf unseren Social-Media-Kanälen.

#LeidernichtLeipzig

Dann sehen wir uns eben digital!

Die Leipziger Buchmesse mit ihren vielen Veranstaltungen und der beliebten Manga-Comic-Con gehört auch für den Carlsen Verlag stets zu den Highlights des Jahres. Leider kann die Messe auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie nicht vor Ort stattfinden und wir können Euch, unsere Leser*innen, nicht persönlich treffen. 

Doch zum Glück gibt es ja digitale Kanäle: Unter dem Motto #LeidernichtLeipzig stellen wir Euch in zehn Online-Veranstaltungen unsere aktuellen Bücher vor, lassen unsere Autor*innen zu Wort kommen und geben Einblicke hinter die Carlsen-Kulissen. Ein ganzes Wochenende lang könnt Ihr uns auf Instagram, Youtube, Facebook und in Online-Streams folgen und so hoffentlich ein bisschen Messe-Feeling spüren. 

Wir wünschen viel Spaß!

Weitere Buchmesse-Veranstaltungen findet Ihr auch im Veranstaltungskalender von "Leipzig liest extra".

Hayabusa Live Talk
Freitag, 28. Mai, 18-19 Uhr

Instagram-Livetalk: Hayabusa stellt sich vor

Carlsens neues Manga-Label Hayabusa legt den Fokus auf Lesestoff für ältere Mädchen und junge Frauen. Im Mittelpunkt stehen das Genre Boys Love, ungewöhnliche Liebesgeschichten und weitere Themen aus dem Romance- und Slice-of-Life-Bereich. Für männliche Manga-Leser bietet das Programm ebenfalls eine Auswahl an frischen und ungewöhnlichen Stoffen. Schaut vorbei und geht mit den Wanderfalken auf die (Manga-)Reise!

Das erwartet Dich:

In einem Instagram-Livetalk stellt das Hayabusa-Team rund um Programmleiter Jonas Blaumann im Gespräch mit Matthias Wieland das neue Imprint des Carlsen Verlages vor. Auch ausgewählte Fragen von Zuschauer*innen werden beantwortet.

Den Talk ansehen:

Das Gespräch fand am Freitag, 28 Mai, ab 18 Uhr live auf dem Instagram-Kanal von Hayabusa statt. Dort kannst Du die Aufzeichnung auch noch ansehen.

Musikalische Lesung zu Krieg der Welten
Freitag, 28. Mai, 20-21 Uhr

Musikalische Comiclesung und Künstlergespräch zu Thilo Krapps DER KRIEG DER WELTEN

Comic-Künstler Thilo Krapp und der Musiker Jörg Walter inszenieren DER KRIEG DER WELTEN in einem multimedialen Erlebnis. Die musikalisch unterlegte Lesung gewährt einen außergewöhnlichen Eindruck von der am 29. Juni 2021 erstmals in Farbe erscheinenden Graphic Novel. Das Werk besticht durch die zeichnerische Akkuratesse des viktorianischen Englands und fängt sowohl die dramatischen als auch satirischen Elemente des Klassikers perfekt ein.

Das erwartet Dich:

Im Gespräch mit Matthias Wieland gewährt Thilo Krapp live einen Blick hinter die Kulissen und berichtet über seine Arbeit an der Graphic Novel.  

Den Talk ansehen:

Das Gespräch wurde am 28. Mai ab 20 Uhr live auf dem Faceboook-Kanal und dem Youtube-Kanal von Carlsen Comics gestreamt. Dort kannst Du die Aufzeichnung auch noch ansehen.

All our Hidden Gifts Leipziger Buchmesse
Freitag, 28. Mai, 20–21 Uhr

Instagram-Livetalk mit Caroline O’Donoghue von ALL OUR HIDDEN GIFTS

ALL OUR HIDDEN GIFTS erzählt die spannende Geschichte um ein Tarotkartenspiel, dass das Leben von Maeve Chambers auf den Kopf stellt. Als sie die Karten, die sie in einem Schulkeller gefunden hat, anwendet, kann sie den Mädchen aus ihrer Klasse plötzlich beängstigend genaue Vorhersagen machen. Dann verschwindet ihre Kindheitsfreundin Lily, nachdem Maeve ihr ungefragt die Karten legt. Schnell wird klar, dass übernatürliche Kräfte im Spiel sind...

Den Talk ansehen:

Tauche zusammen mit der Autorin von ALL OUR HIDDEN GIFTS und Bookstagrammerin Jessi von @witcherybooks in die faszinierende Welt der Tarotkarten ein! Gemeinsam sprechen die beiden über das Buch und den Werdegang von Caroline O’Donoghue.#

So kannst Du live dabei sein:

Das Gespräch fand am 28. Mai ab 20 Uhr auf dem Instagram-Kanal von Carlsen Jugendbuch statt. Dort kannst Du die Aufzeichnung auch noch ansehen.

Signierstunde mit meta bene
Samstag, 29. Mai 2021, 15-16 Uhr

Digitale Signierstunde und Get-together mit meta bene (mit Voranmeldung)

Seit November 2013 veröffentlicht der Berliner Robin Thiesmeyer als meta bene kunstvolle Tusche-Zeichnungen im Netz. meta benes feiner Humor macht auf amüsante Art nachdenklich und nimmt unsere Synapsen behutsam, aber nachdrücklich in die Mangel. Deprimierte Pinguine, skeptische Antilopen oder zynische Schaben laden uns ein in die sensible Welt der Zwischentöne, in der sie ganz nebenbei die wundersamen Seiten des Alltags und die großen Fragen des Lebens entlarven. meta benes Zeichenstil ist kalligrafisch und minimalistisch. Die Cartoons leben von der Reduktion auf wenige Striche, die Raum zum Nachdenken und Schmunzeln, für Irritation und Interpretation lässt.

Das erwartet Dich:

Sichere Dir einen Platz im exklusiven digitalen Get-together mit meta bene, plaudere mit dem Schöpfer der deprimierten Pinguine und lass Dir live das Buch HIRNE WASCHEN UND AB INS BETT signieren! meta bene beantwortet Deine Fragen, erzählt über die Entstehung seines Projekts und gibt Einblick in seine Arbeitsweise.

Den Talk ansehen:

Die Veranstaltung fand per Online-Videocall statt und ist auf 30 Plätze begrenzt. Mit Voranmeldung. 

Leipziger Buchmesse Manga Jubiläum
Samstag, 29. Mai, 18-19 Uhr

Livetalk: 30 Jahre Manga bei Carlsen!

Vor 30 Jahren brachte der Carlsen Verlag die ersten japanischen Comics nach Deutschland – heute ist er der erfolgreichste deutsche Manga-Publisher. Dieses Jubiläum feiern wir in diesem Jahr mit vielen Aktionen und Themen rund um die letzte drei Jahrzehnte.

Das erwartet Dich:

Carlsen Manga!-Programmleiter Kai-Steffen Schwarz und das Redaktionsteam teilen in einem Gespräch mit Matthias Wieland ihre schönsten Erinnerungen, sonderbarsten Erlebnisse und bemerkenswertesten Anekdoten zu 30 Jahren Manga bei Carlsen und werfen dabei auch einen Blick auf die kommenden Bestseller und Geheimtipps aus Japan. Dabei hast Du auch die Möglichkeit, eigene Fragen an das Team von Carlsen Manga! zu stellen.

Den Talk ansehen:

Das Gespräch wurde am 29. Mai ab 18 Uhr live auf dem Youtube-Kanal und dem Facebook-Kanal von Carlsen Manga! gestreamt. Dort kannst Du die Aufzeichnung auch noch ansehen.

Zeichenworkshop mit Simone Grünewald
Samstag, 29. Mai, 20-21 Uhr

Talk und Zeichenworkshop mit Simone Grünewald

Unter dem Namen "Schmoe" zeigt die Hamburger Illustratorin Simone Grünewald seit Jahren ihren begeisterten Fans im Internet, wie sie Figuren entwirft, ihren Gesichtszügen einen individuellen Charakter verleiht und sie dynamisch in Posen setzt. Mit SKETCH EVERY DAY hat sie ihr erstes Buch bei Carlsen veröffentlicht, ein umfangreiches Zeichenbuch für Anfänger und Fortgeschrittene.

Das erwartet Dich:

In einer einstündigen Live-Session spricht Simone Grünewald mit Matthias Wieland über ihren zeichnerischen Werdegang und führt in das Thema "Charakterdesign“ ein. Sie zeigt mithilfe einer Gruppe von charakterstarken Tieren, wie Du auch Menschenköpfe mit unverkennbaren Merkmalen zeichnen könnt. Wer Lust hat, kann Papier und Stift bereithalten und direkt loslegen!

Den Talk ansehen:

Der Workshop wurde am 29. Mai ab 20 Uhr live auf dem Youtube-Kanal  von Carlsen Manga! gestreamt. Dort kannst Du die Aufzeichnung auch noch ansehen.

Bestickt mit den Tränen des Mondes: Talk zur Leipziger Buchmesse
Samstag, 29. Mai, 20-21 Uhr

Instagram-Livetalk mit Elisabeth Lim von BESTICKT MIT DEN TRÄNEN DES MONDES

Endlich reisen wir zurück in die Welt von EIN KLEID AUS SEIDE UND STERNEN. Im August erscheint der zweite und letzte Band der Fantasy-Dilogie von Autorin Elisabeth Lim. Darin geht das Abenteuer von Maia Tamarin weiter: Sie es tatsächlich geschafft, drei magische Kleider aus dem Blut der Sterne, dem Lachen der Sonne und den Tränen des Mondes zu erschaffen. Doch der Preis dafür war hoch...

Das erwartet Dich:

Im Instagram-Livetalk sprechen die Autorin Elizabeth Lim und Bookstagrammerin Laura von @zeilenverliebt über den zweiten Band und das neue Abenteuer von Maia und Edan.

Den Talk ansehen:

Das Gespräch fand am 29. Mai ab 20 Uhr auf dem Instagram-Kanal von Carlsen Jugendbuch statt. Dort kannst Du die Aufzeichnung auch noch ansehen.

Leipziger Buchmesse Bloody Mary
Sonntag, 30. Mai, 11 Uhr

Kristina Gehrmann im Gespräch zu BLOODY MARY

In der Graphic Novel BLOODY MARY vermittelt Kristina Gehrmann in opulenten Bildern einen spannenden Blick auf den Menschen Mary Tudor. Sie ist eine der großen Verliererinnen der Geschichte; die Verfolgung von ProtestantInnen ist alles, was von ihrem Ruf übriggeblieben ist. Ihre Entschlossenheit, ihr Mut und auch das tragische Leben, das sie erleiden musste, geraten neben dem Bild der "Bloody Mary" leicht in Vergessenheit. 

Das erwartet Dich:

Im Gespräch mit Matthias Wieland gibt Illustratorin Kristina Gehrmann Einblicke in ihre Arbeit und spricht insbesondere über den Entstehungsprozess ihrer aktuellen Graphic Novel.

Den Talk ansehen:

Das Video des Gesprächs findest Du am 30. Mai ab 191 Uhr auf dem Faceboook-Kanal und dem Youtube-Kanal von Carlsen Comics.

 

Nuschki im ARD-Forum
Sonntag, 30. Mai, 14:30 Uhr

ARD-Forum: Martin Muser und Tine Schulz im Gespräch zu NUSCHKI

Mit viel Witz erzählt Martin Muser das Abenteuer des dreibeinigen Hundes Nuschki. Dieser geht auf einer Floßfahrt über Bord und wird so von seinem Herrchen, dem kleinen Antek, getrennt. Wie soll er jemals zu Antek zurückfinden? Er wird sich bestimmt schon große Sorgen machen. Aber zum Glück lernt Nuschki Derrick kennen, einen deutschen Schäferhund mit Erfahrung, und die blinde Ratte Helga. Mit Hilfe seiner zwei neuen Freunde meistert Nuschki mutig seinen abenteuerlichen Weg zurück nach Hause.

Das erwartet Dich:

Kinderbuchautor und Lesekünstler des Jahres 2020 Martin Muser spricht live im ARD-Forum mit Moderatorin Julia Hemmerling über sein neues Buch NUSCHKI - mit dabei ist Illustratorin Tine Schulz.
Gemeinsam gewähren Autor und Illustratorin Einblick in die Entstehung des Buches und die Zusammenarbeit.

Den Talk ansehen:

Das Gespräch wurde am 30. Mai ab 14:30 Uhr live auf dem Messe-Portal des MDR gestreamt und ist im Anschluss über die ARD-Mediathek abrufbar. 

Leipziger Buchmesse Nacht der Acht
Sonntag, 30. Mai, 19-20 Uhr

Instagram-Interview mit Philip Le Roy von DIE NACHT DER ACHT

DIE NACHT DER ACHT ist unser neuer Jugendbuch-Thriller ab 14 Jahren, der Dir das Blut in den Adern gefrieren lässt. Darin erzählt Philip Le Roy die Geschichte von acht Jugendlichen, einem Haus und einer Nacht, die zum Horrortrip wird!

Das erwartet Dich:

Du willst Dich so richtig gruseln? Wir haben Philip Le Roy, Autor des neuen Jugendbuch-Thrillers, Fragen zum Buch gestellt und, warum er das Horror-Genre so sehr liebt. 

Den Talk ansehen:

Philipp Le Roys Antworten konntest Du Dir am 30. Mai, ab 19 Uhr in der Story des Instagram-Kanals von Carlsen Jugendbuch ansehen.