Nach oben
Lieferung innerhalb von 3-5 Werktagen
Gratis-Versand ab 5,01 €
Vorbestellung möglich
PayPal
EC-Karte
Master Card
VISA

Deutscher Cartoonpreis 2013

Der "Deutsche Cartoonpreis 2013“ stand unter dem Motto "Zu spät!". 

Die glücklichen Gewinner sind:

Kategorie A:

1.Platz: Pascal Heiler

Kategorie B:
 
1.Platz: Til Mette
2.Platz: Miguel Fernandez
3.Platz: Kittihawk

Herzlichen Glückwunsch!

Seit 2006 verleihen die Frankfurter Buchmesse und der Carlsen Verlag den Förderpreis "Deutscher Cartoonpreis für neue Talente“. Seit 2012 wird der "Deutsche Cartoonpreis" in den Kategorien A und B verliehen.
A steht für Cartoonisten, die bisher noch kein eigenes Buch veröffentlicht haben, B für Cartoonisten, die bereits mindestens ein eigenes Buch veröffentlichten.

2013 wird erstmals das Buch zum Wettbewerb bei der Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert.

Mit dem Preis und der damit verbundenen Buchpublikation wollen die Frankfurter Buchmesse und der Carlsen Verlag den Cartoon als Kunstform einem großen Publikum präsentieren und gleichzeitig weiterhin einen Cartoonisten / eine Cartoonistin besonders fördern.

Die Jury hat getagt, jetzt wird es spannend!

Hier sind die für den Deutschen Cartoonpreis nominierten Cartoons für das Jahr 2013 zu sehen.

Zehn Cartoons sind in der Kategorie A (Autoren, die bisher kein eigenes Buch publiziert haben) und zehn in der Kategorie B (Autoren, die bereits ein Buch publiziert haben) nominiert worden.


Wer gewinnt, wird auf der Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse verkündet.
Sie findet am Freitag, den 11. Oktober 2013 um 14.00h im Comiczentrum, 3.0 K 17, statt.

Kategorie A:
 

 Angelika Ullmann

 

 

 

 



 Anton Heurung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 Axel Bierwolf

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 B Unke

 

 

 

 

 

 



 Christian Schnalke

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 Christian Schnalke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Johannes Geisthardt

 

 

 

 

 

 Pascal Heiler

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 Schilling und Blum

 

 

 

 

 

 



 

 Stefan Wirkus

 

 

 

 

 

 



Kategorie B:

 Ari Plikat

 

 

 

 

 

 

 



 Dorthe Landschulz

 

 

 

 

 


 Kittihawk

 

 

 

 

 

 

 


 Lilli Bravo

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 Michael Holtschulte

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 Miguel Fernandez

 

 

 

 


 Miriam Wurster

 

 

 

 

 

 

 



 Rattelschneck

 

 

 

 



 Til Mette

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 Til Mette
 

Die drei Sieger erhalten Cartoonbembel, außerdem gibt es einen mit 1000 Euro dotierten Förderpreis für ein neues Talent, das bisher noch kein Buch veröffentlicht hat.

Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, in dem Band zum Wettbewerb "Zu spät!" für ein angemessenes Honorar veröffentlicht zu werden. Der Band erscheint im Oktober 2013 und wird auf der Buchmesse zur Preisverleihung präsentiert.

Die Preisverleihung findet auf der Frankfurter Buchmesse 2013 im Comic-Zentrum in Halle 3.0 statt. Die zwanzig besten Cartoons werden ab Juni auf www.carlsenhumor.de zu sehen sein und in einer Ausstellung auf der Buchmesse präsentiert. Die Gewinner werden benachrichtigt und auf die Buchmesse eingeladen.

 

Die Juroren des Deutschen Cartoonpreises 2013 sind:

  • Juergen Boos (Direktor der Frankfurter Buchmesse)
  • Renate Herre (Verlegerin des Carlsen Verlags)
  • Rolf Dieckmann (Redakteur Humor und Satire des STERN)
  • Ralph Ruthe (Cartoonist und Filmemacher)
  • Antje Haubner (Humorlektorin des Carlsen Verlags)
  • Volker Hamann (Herausgeber der Reddition)

Der Cartoonband "Zu spät!" wird herausgegeben von Rolf Dieckmann und Antje Haubner und erscheint zur Frankfurter Buchmesse 2013.


Die Teilnehmer, deren Cartoons im Buch erscheinen, sind kontaktiert worden. Derzeit befindet sich das Buch in Produktion. 

Auch die Gewinner des diesjährigen Cartoonpreises sind bereits benachrichtigt worden.

Die Preisverleihung findet auf der Buchmesse in Halle 3.0 K17 am 11. Oktober 2013 um 14.00 Uhr im Comiczentrum statt.

Alle Cartoons 2013!

    • Lieferbar
      9.99 €inkl. MwSt.
      Lieferbar
      9.99 €inkl. MwSt.