0/0
13,00
inkl.
MwSt.

Wird schon.

Der Sorgenboy macht seinem Namen alle Ehre!

Jede*r hat Sorgen
Ganz einfach, weil man sich über so ziemlich alles Sorgen machen kann. Über die Gesundheit, die Ehe, die Kinder, die Wohnung, die Farbe am Fensterrahmen, das Auto, den Fahrradreifen, die Miete, das Haustier oder die blöde Schublade vom Schlafzimmerschrank.

Sorgen stehen plötzlich wie ungebetener Besuch bei einem im Wohnzimmer.
Dieses Buch hilft dir, einen anderen Blick auf deine Sorgen zu bekommen. 
Es ist eine kleine Ablenkung, die ganz einfach funktioniert: 
Wer diese Sorgen liest, beschäftigt das Gehirn kurz mal nicht mit den eigenen Sorgen. 
Dafür ist der Sorgenboy da – nicht umsonst folgen ihm auf den Sozialen Medien viele Tausend Menschen. In der längeren Buchfassung kommen seine feine Beobachtungsgabe, sein tiefsinniger Witz und seine empathische Weltsicht noch besser zur Geltung.

Übrigens: Mit dem Kauf dieses Buches minderst du nicht nur deine eigenen Sorgen, sondern leistest auch einen kleinen gesellschaftlichen Beitrag. Ein Teil des Erlöses geht an die Organisation Sea-Eye e.V., die sich um die Rettung geflüchteter Menschen im Mittelmeer kümmert.

  • Der Social-Media-Erfolg jetzt als Buch
  • Wertvolle Ratschläge gegen Sorgen und Grübelei
  • Mit lustigen Cartoons von Til Mette

Erscheinungstermin
Seitenzahl
144
Größe
130 mm x 210 mm
ISBN
978-3-8303-3634-1
Preis
13,00 €
(D)
|
13,40 €
(A)
|
19,50 CHF
(CH)

13,00
inkl.
MwSt.
lieferbar
Show

Sorgenboy: Wird schon. | Monkeys Hamburg

02. Juni 2022 19:30 Uhr
Monkeys Music Club
, Hamburg

Show im Monkeys Hamburg: Ein Abend wie in der Kommentarspalte von Facebook oder Twitter.

Sorgenboy ist 2007 in Hamburg entstanden. Angefangen hat alles als klassisches Street-Art-Projekt: Papier und Kleister auf Wänden. 2010 wurde der Sorgenboy von der Digitalisierungswelle erfasst und schwappte ins Internet. Dort hat er zu einer Art Social Media-Aktivist entwickelt, kommentiert als Kunstfigur das aktuelle Zeitgeschehen und schreibt gegen alle Phänomene an, die auf -ismus enden: Rassismus, Sexismus, Extremismus, Nervismus, Trollismus. Und natürlich Homophobie. Inzwischen hält er auch physisch u.a. in Dax-Unternehmen Vorträge darüber, was sorgenvolle Kommunikation anrichten kann.
Im März 2022 erscheint im Lappan Verlag sein erstes Buch: „Wird schon.“ soll ein bisschen dabei helfen, einen anderen Blick auf die eigenen Sorgen zu bekommen. Es ist kein Ratgeber, kein Therapieersatz und keine ernstzunehmende Hilfestellung, aber eine kleine Ablenkung, die so funktioniert: Wer Sorgenboy-Sorgen liest, beschäftigt das Gehirn mit Sorgenboys Sorgen. Nicht mit den eigenen. Das Buch ist nicht nur voller Sorgen – es sind ein paar fantastische Cartoons von Til Mette dabei.
Vom Internet zieht es den Sorgenboy jetzt endlich mit einer Mischung aus Lesung und kleiner Show auf die Bühne.
„Wird schon.“ ist ein Abend wie in der Kommentarspalte von Facebook oder Twitter: Der Sorgenboy, diese ausgedachte Kunstfigur, liest aus seinem Buch, kommentiert tagesaktuelle, gesellschaftspolitische Themen und bringt einige (müde) Witze und interessante Anekdoten mit.

Veranstaltungsort:
Monkeys Music Club
Barnerstraße 16
22765 Hamburg
Preis:
11,50 €

Carlsen in der Schule

Lesestunden und Unterricht gestalten: Entdecken Sie passende Schullektüre, kostenlose Unterrichtsmaterialien und Bilderbuchkinos zum Download sowie regelmäßig neue Aktionen und Angebote.

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.