0/0
22,00
inkl.
MwSt.

Vom amerikanischen Westen bis zu den entlegensten Gebieten des kommunistischen Blocks reist der Autor Pierre Christin "Valerian und Veronique" während des Kalten Krieges. Dabei begegnet er auch bedeutenden Zeichnern wie Jean-Claude Mézières, Enki Bilal und Jean Giraud - bekannt als Moebius.

Pierre Christin erzählt in Ost-West eine subjektive Geschichte der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts zwischen Flower Power und der Atomkatastrophe von Tschernobyl.  So ganz nebenbei erzählt er auch die Geschichte seiner künstlerischen Laufbahn. Umgesetzt ist die spannende Künstlerbiographie eines der bedeutendsten Comicautoren von Philippe Aymond ("Lady S.")


Erscheinungstermin
Seitenzahl
144
Größe
198 mm x 265 mm
ISBN
978-3-551-73877-6
Lesealter
ab 12 Jahren
Preis
22,00 €
(D)
|
22,70 €
(A)
|
31,50 CHF
(CH)

22,00
inkl.
MwSt.
lieferbar

"Ein eindrücklicher, sehr persönlicher Blick zurück ohne Eitelkeit."

Badische Zeitung
12.03.2019

"Über ideologische Gräben hinweg erwartet die LeserInnen dieser bunten Lebensgeschichte, die abwechslungsreicher nicht sein könnte."

versalia.de
18.02.2019

"Eine sehr persönliche Geschichte des großen Pierre Christin."

DVD Special
10.04.2019

"Eine kurze Geschichte des französischen Comics."

BÜCHERmagazin. Das unabhängige Literatur- & Hörbuchmagazin
22.05.2019

"Wunderbar!"

Comixene
01.03.2019

"Spannende Künstlerbiographie eines der bedeutendsten Comicautoren"

Zack
01.03.2019

"Man möchte ihm nach diesem Buch glatt noch mal den Preis für sein Lebenswerk geben."

tip Berlin
07.03.2019

Schule und Kita

Lesestunden und Unterricht gestalten – Im Pädagogik-Portal finden Sie passende Schullektüre samt kostenloser Unterrichtsmodelle, sowie Bilderbuchkinos für Pädagog*innen zum Download.

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.