0/0
14,99
inkl.
MwSt.

Winsor McCay revolutionierte mit "Little Nemo", der ab 1905 auf den Sonntagseiten des "New York Herald" erschien, das Medium Comic. Der kleine Nemo erlebte in seinen Träumen nicht nur die fantasievollsten Abenteuer, sondern McCay experimentierte mit Farben, Formen, Erzählebenen und Seitenarchitektur wie kein anderer.
Thierry Smolderen ergründete das spannende Leben McCays zunächst in einem fiktionalisierten Roman, während der Zeichner Jean-Philippe Bramanti an einem Projekt über "Little Nemo" arbeitet. Als die beiden sich kennen lernten entstand "McCay" in dem der Künstler und seine Figur zueinander finden.
Im August 2019 würde der Zeichner seinen 150. Geburtstag feiern.


Erscheinungstermin
Seitenzahl
224
Größe
198 mm x 265 mm
ISBN
978-3-551-73364-1
Lesealter
ab 14 Jahren
Preis
14,99 €
(D)
|
15,50 €
(A)
|
21,90 CHF
(CH)

14,99
inkl.
MwSt.
lieferbar

"Nicht ganz einfach, das Ganze, aber gibt man sich diesem hervorragend in Szene gesetzten Bilderroman hin, verliert man sich [...] in Raum und Zeit."

Schweizer Familie
28.11.2019

"Ein in jeder Hinsicht schönes Album."

comickunst.wordpress.com
29.07.2019

"Eine feine Hommage."

DER TAGESSPIEGEL
31.10.2019

Carlsen in der Schule

Lesestunden und Unterricht gestalten: Entdecken Sie passende Schullektüre, kostenlose Unterrichtsmaterialien und Bilderbuchkinos zum Download sowie regelmäßig neue Aktionen und Angebote.

Autoren*innenbild

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.