0/0
19,99
inkl.
MwSt.

Hör mal (Soundbuch): Wie die Tiere klingen

Ein Sachbuch der besonderen Art! Schon mal einen Leierschwanz gehört? Oder einen Pistolenkrebs? Nicht? Na dann los! In diesem Buch besuchen wir die spannendsten tierischen Bewohner unseres Planeten und hören, was sie für erstaunliche Geräusche machen. Die Reise geht vom Nordpol bis zum Südpol, vom heimischen Mischwald bis zum Amazonas, vom Himalaya bis zur Savanne. Auch Australien und die Alpen sind einen Besuch wert. Auf den prächtigen Seiten lassen sich die tierischen Bewohner in ihren Lebensräumen entdecken und es gibt zahlreiche spannende Informationen. 
Infotainment pur!

16 leicht auslösbare Sounds mit einer Gesamtspielzeit von ca. 250 Sekunden. Durch Druck auf die farbig markierten Punkte auf jeder Doppelseite werden die Geräusche aktiviert und deaktiviert. Kinder ab 2 Jahren können die Bücher problemlos alleine bedienen, bei jüngeren Kindern sollten die Eltern die Soundbuttons drücken, da die Feinmotorik und Kraft der kleinen Finger noch nicht ausreicht. Alle Titel der Reihe unterliegen strengen Sicherheitsanforderungen und Qualitätskontrollen. Jeder Soundknopf wird vor der Auslieferung auf seine Funktionsfähigkeit geprüft. Die Lautstärke der Sounds entspricht den Vorgaben der europäischen Spielzeugrichtlinie. Ausgeliefert werden die Bücher mit 3 handelsüblichen Knopfzell-Batterien LR 1130 mit je 1,5 V. Die Batterien lassen sich problemlos auswechseln. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn die Sounds nicht mehr die volle Spielzeit haben oder sich nur noch schwer auslösen lassen.


Erscheinungstermin
Seitenzahl
32
Größe
232 cm x 292 cm
ISBN
978-3-551-25189-3
Lesealter
ab 5 Jahren
Preis
19,99 €
(D)
|
20,60 €
(A)
|
29,90 CHF
(CH)
Produktsicherheit

19,99
inkl.
MwSt.
lieferbar

Schule und Kita

Lesestunden und Unterricht gestalten – Im Pädagogik-Portal finden Sie passende Schullektüre samt kostenloser Unterrichtsmodelle, sowie Bilderbuchkinos für Pädagog*innen zum Download.

Downloads

Cover

Autoren*innenbild

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.