0/0
24,99
inkl.
MwSt.

Ein Jahr ohne Cthulhu

Nach dem Thierry Smolderen sich in "Imperium des Atoms" einem Schurken des Science-Fiction-Romans und in "Ein diabolischer Sommer" einem Comicbösewicht gewidmet hat, nimmt er sich H. P. Lovecrafts Gruselgeschichte "Call of Cthulhu" an, und verlegt sie in die Achtzigerjahre, in der ein paar Jugendliche das gleichnamige Rollenspiel spielen. Mit fatalen Folgen!
Und wieder erweckt Alexandre Clerisse die Geschichte in den allerschönsten Bilder im Mad-Men-Style zum Leben erweckt.


Erscheinungstermin
Seitenzahl
184
Größe
223 cm x 300 cm
ISBN
978-3-551-72820-3
Lesealter
ab 14 Jahren
Preis
24,99 €
(D)
|
25,70 €
(A)
|
35,50 CHF
(CH)

24,99
inkl.
MwSt.
lieferbar

“Thierry Smolderen schafft in seiner komplexen Story überzeugend die Gratwanderung zwischen Spiel und grausigem Ernst, zwischen Realität und dem Schauder des Unerklärlichen.”

Neue Züricher Zeitung
13.04.2020

"Es ist atemberaubend, wie hier Canabis, Tron, Dämonenbeschwörung, Familientragödie und andere Horrorthemen zusammenspielen."

Geek!
20.04.2020

“'Ein Jahr ohne Cthulhu' ist (...) nicht nur eine einfache Geschichte. Es ist ein Kunstwerk.”

Teilzeithelden
05.06.2020

"Eine wunderbare Hommage an die 80er Jahre, mit ihren knalligen Farben, den gruseligen Rollenspielen und der Faszination für die ersten Heimcomputer [...]."

Deutschlandfunk
10.03.2020

"Wenn du also auf blutige Geschichten in einzigartiger Achtziger-Jahre-Optik stehst, dann lass dir diesen Knaller aus dem Hause Carlsen nicht entgehen."

zuckerkick
20.03.2020

Schule und Kita

Lesestunden und Unterricht gestalten – Im Pädagogik-Portal finden Sie passende Schullektüre samt kostenloser Unterrichtsmodelle, sowie Bilderbuchkinos für Pädagog*innen zum Download.

Downloads

Cover

Autoren*innenbild

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.