0/0
6,99
inkl.
MwSt.

Die Knallerbsenbande: Die Knallerbsenbande

Band 1 :

Achtung, tieffliegende Erbsen!

Semmel, Matti, Jolle und Muckel haben eine richtige Bande gegründet, die Knallerbsenbande. Mit Flitschen, supercoolen Fahrrädern und jeder Menge Mut. Fehlt nur noch ein Abenteuer! Als in ihrem Ort ein Jäger verschwindet, sind sie sofort zur Stelle. Aber warum liegen jetzt auch noch geklaute Elektrogeräte im Wald? Was hat der fiese Herr Henk damit zu tun? Und hängt Mattis Bruder Gero etwa auch mit drin? Das ist ihnen jetzt fast etwas zu aufregend, aber am Ende stirbt doch keiner und sie sind sogar die Helden des Ortes.

Beide Bände über die Knallerbsen:
Die Knallerbsenbande (Band 1)
Die Knallerbsenbande: Das Opa-Abenteuer (Band 2)

Die digitale Ausgabe von »Die Knallerbsenbande« ist ausschließlich als Fixed Format verfügbar und eignet sich deshalb nur für Tablets und Smartphone-Apps.


Erscheinungstermin
Seitenzahl
96
Größe
0 mm x 0 mm
ISBN
978-3-646-92717-7
Lesealter
ab 7 Jahren
Preis
6,99 €
(D)
|
6,99 €
(A)
|
9,00 CHF
(CH)

6,99
inkl.
MwSt.
lieferbar

"Eine freche Geschichte, in der die Sommerferien nach Freiheit, Abenteuer und Schwimmbad-Pommes riechen."

Nürnberger Nachrichten
09.07.2016

"Ein kurzweiliges, vergnügliches Buch über vier coole Lausbuben"

Eliport - Evangelisches Literaturportal e.V.
20.07.2016

"Mit findigen Ideen der Figuren in dieser Geschichte wird ein spannender Krimi präsentiert."

Kids Best Books
15.08.2016

"Eine spannende, kurzweilige und freche Freundschaftsgeschichte, die nach weiteren Fortsetzungen verlangt."

didacta
01.02.2017

»Absolut lebensecht. Meine Empfehlung für Abenteuerlustige!«

Hits für Kids

»Wie es Sandra Grimm gelingt, auf so wenigen Seiten derart lebendige Figuren und eine solch packende und sympathisch-witzige Geschichte zu entfalten, grenzt an Magie!«

Eselsohr

Schule und Kita

Lesestunden und Unterricht gestalten – Im Pädagogik-Portal finden Sie passende Schullektüre samt kostenloser Unterrichtsmodelle, sowie Bilderbuchkinos für Pädagog*innen zum Download.

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.