Nach oben
Lieferung innerhalb von 3-5 Werktagen
Gratis-Versand ab 5,01 €
Vorbestellung möglich
Master Card
VISA
EC-Karte
Sofortüberweisung
PayPal

Lehrer Specials und Themen des Monats

Thema des Monats: Graphic Novels im Literaturunterricht

Graphic Novels erobern den Buchmarkt – seien es Adaptionen bereits bekannter literarischer Stoffe oder Originalschöpfungen. In diesem literarischen Format wechseln und ergänzen sich Bildtext- und Schrifttextanteile und die Graphic Novel bietet damit Schüler*innen die Möglichkeit, sich mit Bildern und Text auseinanderzusetzen, Wechselbeziehungen zu erkennen und zu analysieren. 

Für den Literaturunterricht bieten sie Anschlussmöglichkeiten für das literarische und mediale Lernen und zeichnen sich durch einen hohen Grad an Intertextualität und Intermedialität aus, die es zu entschlüsseln gilt.

Ein Traum von Olympia UnterrichtsmodellUnser Thema des Monats soll einerseits das Interesse an Graphic Novels wecken, versteht sich andererseits aber auch als Aufmunterung, diese im Klassenzimmer einzusetzen. Am Beispiel von "Ein Traum von Olympia" haben wir ein Mini-Unterrichtsmodell für zwei bis drei Schulstunden konzipiert, das in die Welt der Graphic Novels einführen soll. Indem sich Ihre Schüler*innen detailliert mit den Text-Bild-Interdependenzen auseinandersetzen, lernen sie Merkmale, Sprache und Erzählstruktur von Graphic Novels kennen und entschlüsseln. Es besteht zudem auch die Möglichkeit, in Einzelstunden mit Seiten aus der Graphic Novel zu arbeiten und so den Blick der Schüler*innen für Text- und Bildfolgen zu schulen.

Zielgruppe: Weiterführende Schulen

Inhalt

  • Einleitung
  • Die Graphic Novel Der Traum von Olympia
  • Didaktische Umsetzung 
     
  • Fazit
  • Weiterführende Literatur
Der Traum von Olympia
Bestseller
17,90 €inkl. MwSt.
Lieferbar
urheber714 Reinhard Kleist (c)-1.jpg

Reinhard Kleist

Reinhard Kleist, geboren 1970 in Hürth bei Köln, studierte Grafik und Design in Münster. Er lebt und arbeitet seit 1996 in Berlin. Er veröffentlichte zahlreiche Comics, unter anderem bei den Verlagen Ehapa, Landpresse, Reprodukt, Edition 52 und Carlsen.