Thomas Ott

Autor*in

Thomas Ott

Autor*in

Thomas Ott, geb.1966 im Kanton Zürich, machte dort eine Ausbildung zum Grafiker und lebte danach einige Jahre als Illustrator und Comiczeichner in Paris. 1998 kam er zurück um an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich Fil zu studieren, wo er seit 21007 als Dozent tätig ist.

Otts Stil ist unverwechselbar, denn er gehört zu den wenigen Illustratoren, die nicht zeichnen, sondern mit Schabkarton arbeiten, und ist unter ihnen der Meister. Der Schabkarton ist von außen mit einer schwarzen Schicht versehen, die der Künstler mit einem feinen Cutter bearbeitet, sodass die weißen Flächen zu sehen sind. Dabei entstehen sehr feine holzschnittartige Bilder.

Seine Bücher erschienen meist zuerst in der Edition Moderne, Zürich, und der L´Association, Paris, und wurden danach in diversen Ländern veröffentlicht.
Ott wurde vielfach ausgezeichnet, darunter 1996 in Deutschland mit dem Max-und-Moritz-Preis als bester deutschsprachiger Comiczeichner.