Jens Harder

Jens Harder  
© anjazwei.de

Informationen zur Person

Jens Harder wurde 1970 geboren. Von 1996 bis 2002 studierte er Kommunikationsdesign an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. 1999 gründete er zusammen mit Studienkollegen die Comicgruppe Monogatari, an deren Kollektivalben er in der folgenden Zeit eigene Beiträge veröffentlichte.
Sein erstes eigenes Buch brachte er 2003 bei dem französischen Verlag Éditions de l'An heraus. Das etwa 150 Seiten umfassende Album mit dem Titel "Leviathan" ist eine dramatisierte Geschichte um einen Pottwal und beinhaltet außer Textstellen von beispielsweise Herman Melville und Thomas Hobbes, die in vier Sprachen abgedruckt sind, keinen Text. Für dieses Werk wurde Harder beim Comic-Salon Erlangen 2004 mit dem Max-und-Moritz-Preis als "beste deutschsprachige Comic-Publikation" ausgezeichnet.
Der Band "Alpha - directions" erschien zuerst beim französischen Verlag Actes Sud und ist der Auftakt zu einer mehrere Bände umfassenden Reihe über Entstehung, Geschichte und Zukunft des Menschen.

Bücher von Jens Harder

Alpha
 
 
Alpha

D: 49.90 € inkl. MwSt.

Beta
 
 
Beta ...civilisations

D: 49.90 € inkl. MwSt.

Jens Harder im Interview

Social Media

Lieferzeit 2 Werktage
Versand & Lieferung
49,90 € inkl. MwSt.
Lieferzeit 2 Werktage
Versand & Lieferung
49,90 € inkl. MwSt.

Pressestimmen & Auszeichnungen

Auszeichnungen

  • Hans-Meid-Preis 2011

  • Prix de l'Audace (Angoulême 2010)

  • Nominiert für den Max und Moritz-Preis 2004 (Bester deutschsprachiger Comic-Künstler)

  • Nominiert für den Max und Moritz-Preis 2010

  • Max und Moritz-Preis 2010 (Bester deutschsprachiger Comic)

Termine mit Jens Harder

Presse-Downloads

Weitere Autoren entdecken